Ist es echt so schwierig geworden heut zu tage??

Naschi

Neues Mitglied
#1
Hey ihr ;-)

Also ich poste jetzt schon zum zweiten oder dritten mal.
Eigentlich dachte ich ja das es eventuell einfacher wäre übers Netz Freundinnen zu finden. Aber so wie es aussieht doch net. Bis jetzt haben mich zwa eine Hand voll angeschrieben aber irgendwie klappt es nicht. Für manche wohnt man zu weit weg,wobei ich das ja noch verstehen kann wenn man eben auch Reale Treffen sucht,einige schreiben und melden sich dann nicht mehr oder anderen stört es das ich ein paar viele KG zu viel auf den Rippchen habe...HÄ???

Naja Hoffnung stirbt zuletzt und deswegen poste ich nocheinmal. Es kann ja schließlich nicht sein das Dinge wie das Gewicht ausschlaggebend dafür sind was man für ein Mensch ist und welchen Charakter man hat. Oder is selbst Freundschaft schon Oberflächlichen "Sache" geworden??

Ich fang also nochmal von vorne an. Ich bin 24 Jahre habe einen fast 2 jährigen Sohn und lebe in einer Beziehung. Ich komme aus der nähe von SW. Bin freundlich ehrlich (Nur wahre Freunde sind grausam ehrlich:))Was man mir gegenüber auch sein darf Bzw soll, direkt und tollerant wenn man das den mal erwähnen darf;-) Ach und lustig finde ich mich eigentlich auch:) Zuhören kann ich aufjedenfall sofern man das den auch mal für mich tut. Ich suche jemanden die auch gerne lacht und quatscht über alles mögliche,wichtige und unwichtige Themen. Kaffee gibts a dazu;-) oder Wasser,Saft..etc

Momentan befinde ich mich in Elternzeit. VORHER war/bin ich gelernte Köchin. Ursprünglich komme ich aus Schleswig Holstein bin aber dann wegen meinen Mann nach Unterfranken gezogen und leben uffn kleinen Kuhkaff die wohl keine "Nicht seit Geburt an dort lebende" akzeptieren;-)

Wie gesgat wenn ihr wirklich ehrliches Interesse habt und noch wisst (so wie ich) was wirkliche Freundschaft bedeutet dann meldet euch doch einfach ich antworte auf jeden fall;-)
Whats upp is a möglich sofern es den auch ernst gemeint ist und du nicht ebenfalls mehr interesse daran hast was meine Waage jeden morgen anzeigt:)und darauf hin den Kontakt wieder abbrichst:) (Haha)
Ps:Fratzebook hab i net mehr...

Würde mich freuen wenn es den doch noch klappt.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Hallo,

ja es ist heutzutage fast unmöglich Leute zu finden, denen wahre Freundschaft noch etwas bedeutet! Man wird immer nur auf's Äußere reduziert und wenn man nicht einem bestimmten Gesamtbild entspricht, ist man gleich unten durch.
Ich bin auch schon seit längerem auf der Suche nach einer "Besten Freundin", aber es ist immer dasselbe. Erst wird ewig planlos hin und hergeschrieben, dann will man sich mal treffen, aber sobald davon die Rede ist und man einen genauen Treffpunkt ausmachen will, kommt einfach keine Antwort mehr! Ich hab keine Ahnung was das bringen soll, aber seine Zeit kann man doch auch anderweitig vertrödeln oder nicht ?

Für mich bedeutet Freundschaft in erster Linie, dass man immer füreinander da ist, in guten wie in schlechten Zeiten. Das man jemanden hat, mit dem man über alles reden und sowohl lachen als auch weinen kann. Eine beste Freundin ist für mich wie eine Seelenverwandte, die merkt, wenn es mir mal nicht so gut geht und mir mit Rat und tat zur Seite steht. Es ist ein geben und nehmen und ich glaube das Hauptproblem an der ganzen Sache ist, dass man immer nur nimmt, ohne etwas dafür zu geben.
Als wäre alles eine Selbstverständlichkeit. Das ist es aber nicht und deswegen funktionieren die ach so tollen Freundschaften auch nicht auf Dauer.
Für mich hat Freundschaft nichts mit Gewicht, Geschlecht, Nationalität, Alter, Bildung oder sonstigem zu tun, sondern mit Liebe und Zusammenhalt.

Ah was mir noch aufgefallen ist, ich bin ebenfalls Mutter ;) meiner ist allerdings schon 15 Monate und nicht mehr ganz so klein :D

Wenn du möchtest können wir gern zumindest schriftlich in Kontakt bleiben, da ich leider etwas weiter weg wohne ...

Liebe Grüße
 

michaela

Erfahrenes Mitglied
#3
na, dann sind eure Kids doch naja "fast" gleich alt.
Habe keine Kinder, keine Freunde, keinen Job, keine Ahung obs auch daran liegt dass ich immer allein bin - voll traurig. Mich nervts auch nur noch.
klar gut -hier tauscht man sich aus, sieht anderen gehts auch so -- aber wirklich helfen tuts auch nicht.
Zumal hier ja echt nix zustande kommt. Doch ein Treffen mal - aber passte auch nicht so (Bremen.de hatte ich auch hin und wieder mal eins, aber spätestens danach kam nix mehr -- entweder weils beides wohl nicht passte - oder ja wenn ich dann geschrieben habe: Ignoranz!!)
und so ist es oft auch schon vorher. Ja das mit dem Wir treffen uns kenne ich auch dann kommt nix mehr.
hate ich hier vor nen halben jahr mal ganz extrem. Verabredung stand mehrmals sogar und wenn ich dann anrufen wollte ist die Dame einfach nichts ans Handy gegeangen, auf mails antworten -- nö wozu auch?
Und Absagen - ne ich möchte doch nicht -- oh oh was ist das neuerdings für nen altmodischer Kram oder wie?

Die erste Frage in fast jeder Antwort Mail : Wie alt bist du?
inzwischen krieg ich keine Krise mehr sonder lach fast drüber.
Hatte gestern über bremen.de - toll Antwort. kein Name kein gar nix
nur : Wie alt bist du -- dann gern mehr

HALLIO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!?????????????????????? alles andere ist scheinbar egal.
Vertrauen, Verlässlichkeit, Sympathie...
braucht man wohl nicht.

so genug gejammert, bin heute echt wieder extrem fertig, weil schon naja lange aber zumindest über ne Woche kaum wen mal gesehen.
nerv
 

Naschi

Neues Mitglied
#4
Ich kann verstehen was du meinst. Aber ehrlich gesagt frag ich auch nach dem alter obwohl es ja eigentlich unwichtig is. Nur das ich eben danach nicht Urteil wie alt jemand ist oder welche herkunft dieser hat oder wie diese aussieht wie viel die verdient oder oder oder.....

Grade in einer Freundschaft sollte man auf den Charakter schauen und nicht darauf welche kleider Größe die trägt,oder wie viel soe auf den Konto hat.

Ich sags ja,zwa wusste ich vor dieser Webseite das ich kaum Freunde habe aber jetzt wird einem erschwerend bewusst wie traurig das ganze eigentlich ist bzw geworden ist und man nicht an jeder ecke jemanden findet mit dem.man sich versteht. Anscheinend kann es zur lebensaufgabe werden.

Vieleicht kannst du dich in einem Verein oder sowas anmelden das du neur leute kennenlernst. Tut mir leid wenn so schlecht für doch funktioniert. Aber kopf hoch es es wird bestimmt bald besser. Ich drück dir die daumen und vieleicht hilft es ja das du weist das du nicht alleine dastehst und es einen haufen Menschen gibt denen es genauso geht :) fühl dich gedrückt :)
 

michaela

Erfahrenes Mitglied
#5
naj aso nen bissl hilfts vielleicht nur findest davon halt keine Freunde - ne an jeder Ecke oder im Supermarkt stehens eh nicht. Das mit dem bewußt werden stimmt schon auch - also wußte es irgendwie schon immer, aber so richtig bewußt wie traurig das ist ist ja oder wird halt immer schlimmer, weils halt dohc meist allein bist.
naja halt nicht aufgeben, für dich auch viel glück

vg
 
#6
Hallo ihr,

möchte zu dem Thema auch gerne mal etwas loswerden. Aufgefallen ist mir mir: Das Internet ist voll von Anzeigen "ich suche Freunde" etc. Doch die Realität ist: Es kommt bereits nach der 1. Nachricht oftmals keine Antwort, ein konkretes Treffen kommt kaum zustande oder wenn man sich dann 1 oder 2 mal getroffen hat, meldet sich der andere nicht mehr. Da frage ich mich inzwischen: Meinen die Leute es überhaupt ernst oder schreiben sie nur zum Zeitvertreib im Internet?

Meine Vermutung ist inzwischen, dass man so eine große Auswahl hat und man deshalb vielleicht denkt "ach wenn es mit der Person nicht passt, dann kann ich ja noch 100 andere anschreiben". Eine gewisse Unverbindlichkeit und Spontanität, zumindest dass man das Gefühl der Kontrolle darüber behält, scheint der Trend unserer Gesellschaft zu sein. Doch dass eine Freundschaft Regelmäßigkeit, Interesse, Investition (zumindest die Bereitschaft dazu!!), Aufmerksamkeit, Vertrauen, Geduld zum Wachstum, Toleranz usw. braucht, ist den Leuten scheinbar nicht klar!! Und das ist so schade, dass die Werte, die eine Freundschaft ausmachen, heutzutage nichts mehr gelten. Andererseits denke ich mir auch, dass vieles daran scheitert, dass man selbst extreme und beinahe unrealistische Vorstellungen und Erwartungen an "die eine beste Freundin" hat. Wie es den perfekten Mann nicht gibt, gibt es auch nicht die perfekte beste Freundin. Leider. Doch wenn man das für sich akzeptiert, lebt es sich leichter :)

Doch ich will mich damit nicht abfinden und im Selbstmitleid enden. Es gibt nette und aufrichtige Leute und ich denke, wenn man mit der Einstellung durch's Leben geht, dass man es wert ist, von solchen Menschen gefunden zu werden, dann begegnen sie einem auch. Das ist klar nicht die breite Masse, aber es gibt solche Menschen - und die sollte man hüten wie einen großen Schatz. Und im Grunde sehnen wir uns alle danach. Es gibt da so einen Spruch "sei selber der Freund, den du dir wünschst" und dann klappt es - hoffentlich. Okay, manchmal muss man Fehlschläge hinnehmen, dass man ausgenutzt wird oder so, aber das sind dann wieder Erfahrungswerte, aus denen man lernen kann :)

Zumindest will ich euch Mut machen - über das Internet habe ich, zwischen einigen Fehlschlägen, zwei liebe Personen kennengelernt. Es lohnt sich dran zu bleiben und nach jedem Rückschlag wieder aufzustehen. Und wenn es nicht klappt - manchmal stellt sich im Nachhinein heraus, dass es sogar ganz gut war, dass man nicht zueinander gefunden hat. Dafür kommt im Anschluss noch etwas Schöneres :)

Seid ganz lieb gegrüßt
 

Babyl0ve

Neues Mitglied
#7
Hey, ich bin auch fast 24 und Mutter eines kleinen Sohnes. Gerne können wir über whatsapp schreiben. :) würd mich freuen. Lg
 
#8
Naschi und Angie

Da habt ihr vollkommen Recht mir geht's auch so suche ewig leider schreibt keiner und wenn meldet sich nicht mehr ich hab auch mehr Gewicht auf den Rippen und keinen Job da ich Arbeitsunfähig bin leider verstehen das nicht viele und suchen eine perfekte Freundin die es nicht gibt man sollte seine Ansprüche zurück Schrauben und jemand nehmen wir er ist und wenn das nicht passt drüber reden und nicht gleich Kontakt abbrechen naja aber über was Red ich hier die Menschen sind leider sehr oberflächlich
 

michaela

Erfahrenes Mitglied
#9
hi,
ja da hast du wohl recht- ja mit der Arbeit gehts mir auch so ähnlich wie dir.... ;) gewicht hab ich keins auf den Rippen ;).... und ja hin und wieder gibts hier mal Schreibkontakt, aber die schlafen oft wieder ein oder sind nur sehr zäääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
du darfst mich gern anschreiben-- wenn du magst -
von mir bekommst du sicher Antwort.
Wo wohnst du denn? bestimmt auch weit weg von mir fürchte ich mal - denke das ist auch ein problem zum Teil.

vg
 

Neueste Beiträge

Neueste Themen

Oben